Über Viich - sind wir alle

Nachhaltigkeit, Achtsamkeit oder der persönliche Fußabdruck, sind Werte, welche uns unter anderem zur Ursprünglichkeit zurückführen. Wir heben den Anspruch an Ursprünglichkeit für alle Viicher – sowohl Tier, als auch Mensch.

Unser Symbol: Es ist rund, es ist eckig, es ist individuell. Es ist, wenn man so will ein kleiner Globus mit vielen Augen. Universell, wie jeder von uns. Viich sind wir eben ganz einfach alle.

Wir identifizieren uns mit unserem Symbolträger, welcher unsere Werte, unsere Mission und Vision verkörpert. Viich steht für uns und wir stehen für Viich.

Wir gestalten nachhaltig Freude für Viich und Natur. Auf Augenhöhe.

Neben Sauerstoff, sind Wasser und Nahrung ein wesentlicher Grundstein für unser Leben. Was wir zu uns nehmen, bestimmt ein Stück weit unsere Lebensqualität. Je natürlicher, desto besser.

Daher leisten wir einen ehrlichen Beitrag zur Ursprünglichkeit und streben die Vollverwertung von Rohstoffen an. 

Des is koa blede Idee - the story behind

An einem der ersten warmen Sommertage sitzt Matt mit einer Tasse Tee in seiner Hand so am Frühstückstisch, dass er durch das Fenster in seinen Garten blicken kann. Dort mähen seine zwei Schafe gerade den Rasen. Die Tiere tragen noch ihr winterliches Wollkleid, welches schon bald durch einen kurzhaarigen Sommerlook ersetzt wird. Wolle ist oftmals nur ein Abfallprodukt, wenn sie nicht für die Textilverarbeitung geeignet ist. Das wusste Matt von seiner Tante, denn diese kompostierte ganz einfach die überschüssige Wolle ihrer Tiere. Wie könnte man dieses Schafkleid einer weiteren Verwendung zuführen, nachdem es abgetragen ist? Wie kann dieser Rohstoff einen Nutzen darstellen, bevor er verrottet?

Ähnliche Fragen ergeben sich für Obst und Gemüse außerhalb der Norm- wir nennen sie liebevoll die “krummen Dinger”. Optik ist nicht Ihre Stärke, bei der Qualität müssen Sie sich jedoch nicht verstecken. So wollen auch diese bunten Vögel verarbeitet werden. 

In unseren Köpfen nahm das Bild von puren und unbehandelten Produkten aus ungenutzten Naturstoffen Gestalt an. Seitdem war unser Vorhaben klar und die Idee von Matt nahm Schritt für Schritt neue Formen an.

Team - Viich

Arlett

Sketcherin

Arlett findet sich als Sketcherin wieder. Sie übersetzt das faktische ins Wonderland der Kreativität, bis sich ein bunter Faden durch die Story zieht.

Wenn dieses Viich nicht gerade für Viich aktiv ist, sportelt sie gern, am liebsten in der Natur

Mattäus

Ideenbox

Mattäus, alias Matt, ist die rappelvolle Ideenbox. Ein Spürhund, der Wissen jagt, sammelt und absorbiert, bis er die Fährte einer Idee aufnimmt und mit Begeisterung verfolgt.

Wenn dieses Viich nicht gerade für Viich aktiv ist, verbringt er gern Zeit im Garten und mit der Familie

Michael

Ingenieurgeist

Michael, alias Kasti, trägt den Ingenieurgeist in sich. Wie von Zauberhand baut er eine Brücke in die digitalen Sphären, bis wir mit ihnen verbunden sind.

Wenn dieses Viich nicht gerade für Viich aktiv ist, verbringt er gern Zeit mit seiner Frau und seinen Kindern.

Michael

Inspector

Michael, alias Küh, nimmt die Rolle des Inspektors ein. Er stellt Fragen, spannt rote Fäden auf der Ideen-
Pinnwand, bis er das Rätsel gelöst und die Bausteine zusammengesetzt hat.

Wenn dieses Viich nicht gerade für Viich aktiv ist, geht er seinem Hobby Lego nach.

Wir stehen mit Passion für unsere Werte ein

“Wenn wir was angehen, dann gscheit!”

 

“Wir wissen immer wo es herkommt.”

 

“…es kommt nicht von irgendwo.”

Sommer 2020, die Geburtsstunde von Viich

Ein Motiv zu finden, welches die künftigen Natur-Pellet-Produkte schmücken soll, war die Aufgabe mit der Arlett beauftragt wurde. Zusammen mit ihrer Mutter sind schnell ein paar Viicher entstanden. Diese waren mit dem heutigen Viich noch nicht zu vergleichen. Ob Sie verwandt sind, ist bis heute nicht überliefert.

Die Vorgaben waren dürftig beziehungsweise kaum vorhanden. Die Gestalt blieb daher abstrakt. Linien, Kreise, Quadrate und Dreiecke bildeten von Anfang an die Basis. Die Variante eines Kreises mit drei Dreiecken hob sich im Laufe des Entstehungsprozesses ab. Es war ihnen sympathisch und zugleich ließ sich darin ein Tier erkennen.

Der Stein zum Namen kam ins Rollen, nachdem sich die zwei Damen in Bewegung setzten. Auf halber Strecke eines Spaziergangs fanden sie sich in einem kleinen Kaffee wieder, wo die künstlerischen Gedankenspiele fortgesetzt wurden. Plötzlich war da der magische Moment indem der Firmenname das Licht der Geschäftswelt erblickte. Viich steht doch universell für Tiere.

Die künftigen Gründer wussten anfangs nicht so recht, was sie von dem Namensvorschlag halten sollten. In Kombination mit der Skizze dauerte es allerdings nicht lang, bis die Magie ihren Lauf nahm und sie es sich nicht mehr ohne Viich hätten vorstellen können.

Die Entstehungsgeschichte von Viich geht seither lebhaft in Form von diversen Themen und Mottos weiter.

Überzeugt?
Schau doch auch mal in unserem Shop vorbei

Wir sind interessiert:

Wenn du mal ein paar Minuten Zeit hast und dir danach ist, dann teile gern bei Gelegenheit deine Erfahrungen mit uns.